Tagesworkshop mit Andreas Könings

Jeder von uns macht pro Tag ca. 24.000 Atemzüge. Sportler noch mehr. Falsche Atemmuster sind nicht nur leistungsmindernd und ermüdend, sie führen auch zu Verspannungen, chronischen Schmerzen und vielen anderen Problemen. Atmung ist die Basis für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Sie erhöht unsere Widerstandskraft und unsere Energie im Alltag und beim Training. Kein Wunder, dass Atemtraining in den letzten Jahren immer populärer wird und auch in Training und Therapie Einsatz findet.

Inhalte

Nach dem Neuro-Atem Workshop wirst du Atmung aus einem neuen Blickwinkel sehen und die neuronalen Zusammenhänge verstehen, wie sie zur Performanceverbesserung und Schmerzreduktion beiträgt. Wir gehen auf die Grundlagen der Neuroanatomie der Atmung ein und du lernst einfache Techniken, um die Atmung zu überprüfen, zu stärken und mit gezielten Übungen zu verbessern. Atemdrills sind sehr mächtige Werkzeuge, die über kurz oder lang in jedes Training oder Behandlung integriert werden sollten. Im Workshop geht es sowohl um ausgewählte Achtsamkeitsübungen, Atemtraining gegen Widerstand aber auch Grenzerfahrungstraining, Stichwort „air hunger drills“. Du darfst dich auf sehr viel Praxis freuen.

 

Lernziele:

Neuronale Prinzipien von bewusster und unbewusster Atmung verstehen
• Atmung mit verschiedenen Übungen und Assessments beobachten und testen
• Nutze Atmung als Training – Übungsauswahl für Atemmuskeltraining, Achtsamkeitstraining und Atemschwellentraining

Zielgruppe

Personal Trainer, Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten, Athletiktrainer, Yoga-Instruktoren, Freizeitsportler

Infos

• Tages-Workshop 22.01.2023 mit Andreas Könings
• Uhrzeit: 09:00 - 15:00 Uhr (Abweichungen möglich)
• Teilnahmegebühr: 169,- € inkl. MwSt.

Die Buchung und Kursabwicklung

findet über den Shop des Perform Better Institute statt. Neuro.training ist ein Brand des Perform Better Institutes. Sichere dir jetzt deinen Termin. Die Kursplätze sind begrenzt.

Referent